FAQ - Häufig gestellte Fragen

  1. Was ist RelevanceRank?
  2. Warum wurde RelevanceRank überhaupt entwickelt?
  3. Wie wird der RelevanceRank berechnet?
  4. Wie oft werden die Daten aktualisiert?
  5. Werden nur deutschsprachige Seiten bewertet?
  6. Ich möchte RelevanceRank für eigene Zwecke kommerziell nutzen - Ist das möglich?
  1. Was ist RelevanceRank?
    Mit dem RelevanceRank werden die Webseiten objektiv bewertet. Dabei bietet RelevanceRank eine bessere Alternative zu Google PageRank, da hier die tatsächliche SEO-Relevanz überprüft wird. Die Relevanz einer Seite wird, genauso wie bei RageRank, in einem einzigen Wert zusammengefasst - Rank 0 (min. Ranking) bis Rank 10 (max. Ranking). Außerdem werden sowohl Startseiten als auch Unterseiten mit einem Rank versehen.

     
  2. Warum wurde RelevanceRank überhaupt entwickelt?
    RelevanceRank wurde entwickelt, weil der Google PageRank folgende Nachteile enthält:
    • Google bietet keine kommerzielle Schnittstelle (API) für die PageRank-Abfrage. Die Abfrage ist nur über die Toolbar möglich und offiziell sind keine automatischen Abfragen erlaubt.
    • In der Praxis wird der PageRank immer weniger mit dem tatsächlichen Ranking einer Webseite assoziiert. Es existieren viele Webseiten mit einem hohen PageRank, die jedoch bei fast keinem Suchbegriff gelistet sind. Genauso existieren Seiten ohne PageRank, die aber trotzdem stabil auf Top-Positionen zu finden sind.
    • Auch Google stuft die Wichtigkeit des PageRanks als gering ein, weil mittlerweile über 200 andere Faktoren berücksichtigt werden und der PageRank nicht mehr im Mittelpunkt steht. Zum Beispiel wurde aus Google Webmaster-Tools die PageRank-Rubrik bereits entfernt. Nach offizieller Aussage eines Google Mitarbeiters ist es sogar möglich, dass PageRank in naher Zukunft ganz abgeschafft wird.

     
  3. Wie wird der RelevanceRank berechnet?
    Folgende wesentliche Faktoren werden bei der RelevanceRank-Berechnung berücksichtigt:
    • Die Bekanntheit einer Webseite. Diese wird mit Hilfe von Alexa Ranking ermittelt. Da bei dem Alexa Algorithmus nur die Domains bewertet werden, wird ein Ranking-Anteil an die Unterseiten weiter vererbt, falls diese von der Startseite verlinkt sind.
    • Suchmaschinen-Positionen bei relevanten Suchbegriffen. Um diese zu ermitteln, werden die Top100-Seiten von über 5 Millionen Suchbegriffen abgefragt. Für das Ranking ist sowohl die Anzahl der Suchbegriffe, unter welchen die Seite gelistet ist, als auch die Qualität einzelner Suchbegriffe relevant. Die einzelnen Positionen werden über die Bing-Suchmaschine ermittelt.
    Genaue Berechnungsalgorithmen möchten wir zum jetzigen Zeitpunkt nicht veröffentlichen um evtl. Manipulationsversuche so gering wie möglich zu halten.

     
  4. Wie oft werden die Daten aktualisiert?
    Die Top100-Positionen werden jeden zweiten Monat aktualisiert. Alexa Ranking wird ein Mal im Monat aktualisiert. Um die Performance zu verbessern, werden einzelne RelevanceRank-Abfragen für ca. eine Woche intern zwischengespeichert.

     
  5. Werden nur deutschsprachige Seiten bewertet?
    Der RelevanceRank-Service ist an deutschsprachige Seiten gerichtet, da hauptsächlich nur deutsche Suchbegriffe abgefragt werden. Nicht-deutschsprachige Webseiten können jedoch trotzdem überprüft werden.

     
  6. Ich möchte RelevanceRank für eigene Zwecke kommerziell nutzen - Ist das möglich?
    Ja, das ist generell möglich. Wir können Ihnen eine API für automatische Abfragen zur Verfügung stellen. Bitte kontaktieren Sie uns, und wir werden Ihnen ein individuelles Angebot erstellen.